Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Sie haben Fragen? +49 172 1779199

Lerncoaching

Lerncoaching unterstützt junge Menschen in der Schule, Studierende, Auszubildende und Erwachsene. Meistens geht es um die Lösung von Lernproblemen oder mit Lernen verbundene Anliegen des Coachee. Das kann im Einzel- oder Gruppencoaching stattfinden. Entscheiden Sie sich für ein Lerncoachingprogramm, so lernen Sie in professioneller Weise, wie Ziele im Coachingprozess geklärt werden können, damit der Coachee ihr oder sein Lernen wieder souverän und erfolgreich in die Hand nehmen kann, auch um Lernblockaden zu überwinden, die Motivation zum Weiterlernen zurückzugewinnen und eigenen Talenten nachzugehen. Coachees erweitern dabei vor allem auch Ihre Lernstrategien und das Spektrum ihrer Ressourcen.

Ziel von Lerncoaching ist es, dass Coachees ganz konkret zum Selbstmanagement finden und der Lerncoach letztlich überflüssig wird.

Lerncoaching nach dem Kieler Modell ist ein wissenschaftlich ausgewiesenes Qualifizierungsprogramm, um Lerncoach zu werden. Den Abschluss bildet ein wissenschaftliches respektive universitäres Zertifikat. Im Mittelpunkt stehen Kompetenzziele, um echte Coachingprozesse mit dem Fokus Lernen durchführen zu können.

Wir bieten unterschiedliche Qualifizierungsformate an - für Lehrende, Fachpersonen für Lernberatung, andere Beraterinnen und Berater, Fachpersonal, Dozierende, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Personen, die sich selbstständig machen möchten.

Das wissenschaftliche Zertifikat steht dafür, dass Sie als Lerncoach mit theoretisch fundiertem Praxiswissen kompetent und erfolgswirksam sind. Sie werden vorbereitet, Lerncoachingkonzepte in Ihrem Praxisfeld zu entwickeln und nachhhaltig umzusetzen (Etablierung).

Der wissenschaftliche Zertifikatskurs ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium im Blended Learning Format. Das Modell besteht aus 7 Modulen  mit praktischen Transferelementen zum Wissensstand, zur Interaktion, zum professionellen Feedback. Hinzu kommen   trainingsbasierte Gesprächsführungsbausteine und Beratungsmethoden sowie eine Designwerkstatt, in der Sie Ihre eigenen Konzeptideen zum Praxistransfer entwickeln und beraten können. Begleitet wird das Programm durch Phasen von Peer Group Learning, Selbststudium und einer zertifikatsrelevanten Fallanalyse.

Kieler Modell Lerncoaching

Begründer und Gesamtleitung

  • Prof. Dr. Uwe Hameyer

Eine Startpilotierung (2008) fand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Waldemar Pallasch statt.

Gesamtkonzeption und Teamleitung

  • Prof. Dr. Uwe Hameyer
  • Friederike Kyas (Teamleitung Bederkesa seit 2021, Hamburg seit 2021)
  • Regina Hameyer (konzeptionelle Beratung)

Trainer- und Co-Trainer-Pool für Hamburg 2019 bis 2022; Bederkesa 2021 bis 2023 (Niedersachsen)

  • Uwe Hameyer
  • Friederike Kyas
  • Gudrun Müller
  • Rebecca Roth
  • Regina Hameyer
  • Daniel Paßon
  • Laura Guhlke
  • Ralf Pollei
  • Andreas Müller (bis 2022)
  • Andrea Rüther u.a.

Drei Hamburger Zertifikatsserien zum Lerncoaching 2020 bis April 2022 sind abgeschlossen. Alle Lerncoachingserien von Hameyer | Systemberatung werden in Hamburg vom Zentrum für Weiterbildung (ZFW) der Universität Hamburg, repräsentiert durch die Geschäftsführerin Nicole Schmidt und ihren Mitarbeiter:innen, mit uns in enger Zusammenarbeit angeboten und realisiert.

Die kommende Serie startet als Blended Learning Modell im August 2022 (Universität Hamburg). In Bederkesa (Raum Cuxhaven) läuft derzeit ein Basisblock Lerncoaching seit Mai 2022. Dieser mündet in einen Aufbaublock ab Ende 2022; 2023 startet eine neue vollständige Serie Lerncoaching.  in Berderkesa- Kontaktperson ist Kathrin Watzdorf im Leitungsteam des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung Bederkesa:kathrin.watzdorf@ev-bildungszentrum.de. Die Universität Hamburg plant bereits eine weitere Serie für 2023. Voraussichtlicher Beginn wird August/September 2023 sein.

Praxisformate

Kieler Modell Lerncoaching KML - Wissenschaftlicher Zertifikatskurs

Basisblock und Aufbaublock

7 zweitägige Module (Laufzeit 12 bis 15 Monate) mit wissenschaftlichem respektive universitärem Zertifikatsabschluss. Dieses Modell wird in abgewandeltem Format als Blended Learning Modell angeboten.

Basisblock allein

3 zweitägige Module im Zeitraum von 4 bis 6 Monaten. Wir präferieren jedoch das Komplettmodell Basis- und Aufbaublock, weil in der Verzahnung beider viel nachhaltiger so gearbeitet werden kann, dass die echten Transfer- und Praxiskompetenzen in einem thematischen Mindestspektrum auch erreichbar sind.

Orientierungskurs

2 bis 3 Tage an einem Standort (inhouse)

Verbundlösungen

Mehrere Schulen tun sich zusammen, um Basis- und Aufbaublock nach eigener Zeitplanung zu belegen.

Qualitätsstandards

  • Ausrichtung an internationalen wissenschaftlichen Standards und H|S-Standards
  • kursbegleitendes Lernen in Triaden - Einzelsupervision
    Nutzung einer über 15-jährigen Erfahrungsexpertise in der Weiterbildung zu Lerncoaches von bislang über 600 Personen (in mehreren Bundesländern und in der Schweiz)
  • Verbund von Input, Übung, Training, Konzeptionsarbeit, Transferberatung, Feedback, Supervision

Copyright © 2022 Hameyer | Systemberatung. All Rights Reserved.